Wir gestalten und drucken Ihre Flyer in Berlin

Informieren Sie Ihre Kunden mit einer klassischen Methode: dem Flyer, auch Flugblatt genannt. Egal ob Geschäft-Neueröffnung, Angebote oder Wahlkampf und Agitation. Der Flyer ist ein Werbemittel, der Ihre Zielgruppe auf direktem Weg erreicht!

Druckprodukte von Graphicline – hochwertig und repräsentativ

Gedruckte Produkte sind vielfältig und lassen sich überall einsetzen. Papiersorten in verschiedener Stärke mit ihren haptisch variierenden Oberflächen bieten einen sinlichen Zugang. Farben und Texte stehen unverrückbar auf der Seite. Für Geschäftskunden stellen wir in Berlin und Brandenburg – und weit darüber hinaus – Drucksachen, wie Briefpapier und Visitenkarten her. Ihr Logo strahlt in den festgelegten Farben und das Corporate Design Ihres Unternehmens wird auf allen Artikeln eingehalten.

Unsere Druckprodukte und Vorgaben

Wir beraten Sie umfangreich darüber, wie und welche Produkte für Ihre Werbetechnik geeignet sind. Sie haben fertige Vorlagen? Die Herstellung von Visitenkarten, Briefpapier oder der Plakate übernehmen wir als Datei. Wir bieten viele Arten Flyer. Plakate in unterschiedlicher Größe und weitere Produkte stellen wir schnell und effizient her. Sie möchten das Design selbst machen und die Gestaltung am Computer erledigen? Gerne beraten wir Geschäftskunden über Formate, Größe und Vorgaben zum Logo, die zur Produktion im Digitaldruck zu berücksichtigen sind. Wir sagen Ihnen, welche Detailinformationen in der Druckdatei enthalten sein müssen. Sie möchten den gesamten Prozess, vom Design bis zum fertigen Produkt, in einer Hand wissen? Bei Graphicline übernehmen wir Ihren kompletten Auftrag, von der Gestaltung bis zur Auslieferung des Produkts.

Welche Produkte stellen wir her?

Sie bekommen bei uns alle Geschäftspapiere, die Sie zur Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern und Kunden benötigen. Faltblätter, Plakatarten und weitere Werbeartikel produzieren wir individuell.

Die Produktpalette Flyer

Ein Flyer kann nur aus Texten bestehen, aber auch verschiedenes Bildmaterial zeigen. Er lässt sich bequem und zu jeder Zeit als Handzettel oder als Einleger für Zeitungen und Zeitschriften nutzen. Die Form eignet sich als kleines Programmheft und es kann Kurzinformationen und Wegehinweise enthalten. Auf einem Faltblatt erläutern Sie Produkte, beschreiben eine Ausstellung oder stellen Texte für eine besondere Werbeaktion bereit. Die Nutzungsoptionen sind in diesem Format durch vielfältige Layoutvarianten beinahe unerschöpflich. Falzungen und Abmessungen sind variabel und die Papierqualität und die Papierstärke lassen sich gezielt zum jeweiligen Zweck auswählen.

Das Flugblatt

Am bekanntesten und Ausgangs- und Grundformat für viele Faltblattvarianten ist das Format DIN A4 mit der Breite von 210 mm und einer Höhe von 297 mm. Es kann im Hochformat oder im Querformat, einseitig und beidseitig bedruckt sein. Aufrufe, einfache Hinweise, ein Lageplan und Aktionen lassen sich gut auf einer und zwei Seiten unterbringen.

Der Falzflyer

Eine Fülle von Falzungen macht neue Abmessungen des Endprodukts möglich und es besitzt Innen- und Außenseiten. Die Gestaltungen sind vielfältig, Texte und Abbildungen können in Spalten gesetzt sein und lassen sich zügig lesen, fast wie in einem Buch.

Ausgehend vom Grundformat entsteht ein einfacher Falzflyer mit dem Endformat DIN A5. Das Produkt hat 148 mm Breite und 210 mm Höhe. Dafür wird DIN A4 ein Mal in der Mitte gefalzt – der Vorgang nennt sich auch Lagenfalz. Das Faltblatt hat eine Titelseite, zwei Innen- und eine Rückseite. Aus dem Grundformat entsteht ein DIN lang-Format, das in zwei Varianten nutzbar ist. Seine Endgröße ist 100 mm breit und 210 mm hoch, wobei die Falzungen in unterschiedliche Richtungen zeigen.

Der Wickelfalz

Dafür wird das Ausgangsformat zwei Mal nach innen gefalzt. Durch diesen Vorgang entsteht eine Titelseite, drei Innenseiten, eine rückwärtige Außenseite und eine nach innen geklappte Außenseite.

Der Zick-Zack-Falz

Er besteht aus einem nach innen gerichteten und einem nach außen gerichteten Falz. Das Faltblatt lässt sich wie eine Ziehharmonika aufziehen.

Sonderformate für Falzflyer

Als Ausgangsbasis lassen sich auch größere Abmessungen und Sonderformate nutzen. Mit einer großen Anzahl an weiteren Falzarten eröffnet sich ein riesiges Gestaltungsrepertoire. Beispielsweise sind 3-Bruch Falze nutzbar. Dabei entstehen acht einzeln zu gestaltende Seiten. Neben den schmalen, hohen Formaten entstehen aus Falzungen auch Quadrate. Möglich sind Formen, die ausgestanzt werden und beispielsweise eine Rundung zeigen. Faltblätter mit Sonderformen erregen stets Aufsehen. Fragen Sie uns. Wir geben Ihnen Einblick in die Welt der Falzungen und Formen und suchen mit Ihnen den passenden Flyer, der Ihre Corporate Identity am besten zur Geltung bringt.

Die Materialauswahl bei Graphicline

Papier ist nicht gleich Papier. Unser Sortiment enthält eine Fülle unterschiedlicher Papiersorten, die sich durch Material, Gewicht, Oberfläche und verschiedene Veredelungen unterscheiden.

Offsetpapier, Naturpapier, Bilderdruckpapier oder Recyclingpapier sind häufig eingesetzte Sorten für unterschiedliche Verwendungen. Die Papierstärke, in der Fachsprache Grammatur genannt, reicht von 90 g/m2 bis 300g/m2 . Welche Papierart in welcher Stärke benutzt wird, hängt vom Typ des Faltblattes und dessen Einsatz ab.

Ein Flyer, der für eine einmalige Aktion vorgesehen sind, eignet sich ein Papier mit der Stärke 90 und 135 g/m2 sehr gut. Recyclingpapier mit einem hohen Anteil an wiederverwertetem Altpapier deutet auf eine ökologische Verantwortung der Herausgeber. Soll das Produkt eine höhere Wertigkeit vermitteln, bieten sich Papiere mit einer Stärke von 135 bis 170 g/m2 an. Wird ein Faltblatt entwickelt, das über eine lange Zeit benutzbar sein und gut aussehen soll, sind Materialstärken von 250 bis 300 g/m2 angebracht. Schön gedruckt und lange haltbar präsentieren Sie darauf etwa die Firmenphilosophie Ihres Unternehmens, drucken die Einladung und das Programm zum Firmenjubiläum oder zeigen in Kurzform Ihre Angebote.

Ein besonderes Material ist Kraftpapier. Es ist das Papier mit der höchsten Festigkeit. Sie kennen es vielleicht von Papiersäcken. Wir drucken auf dem Material Produkte, die wir in der Werbetechnik verwenden, wie ein Plakat und weitere Werbemittel.

Flyer mit besonderem Ausdruck

Für die verschiedenen Druckprodukte bieten wir unterschiedliche Arten des Finishing. Mit einer versiegelten Oberfläche zeigt ein Flyer auch nach vielfachem Gebrauch seinen gestochen scharfen Druck. Diesen Effekt erreichen wir beispielsweise durch Folienkaschierung, die zudem leicht abwischbar ist. Ihr Firmenflyer bleibt mit einem UV-Lack farbbeständig und behält sein unverwechselbares Corporate Design.

Die Produktion bei Graphicline

Hauptsächlich produzieren wir für Auftraggeber in Berlin und Brandenburg. Ihre Vorstellungen, Wünsche und die Ziele für das angestrebte Erzeugnis bilden die Ausgangsbasis unserer Beratung. Unsere Preise richten sich nach dem Zeitaufwand bis zum druckfertigen Ergebnis, beinhalten das ausgewählte Papier und alle weiteren Produktionsschritte. Das sind die Punkte, die in jede einzelne Kalkulation einfließen. Einen wesentlichen Faktor bildet die Druckauflage. Wir stellen kleine und große Mengen her, drucken einmalig oder liefern Teilmengen nach Absprache. Entsprechend Ihren Wünschen und Fragen helfen wir Ihnen bei der Auswahl und Art von Werbemitteln und Flyern.

icon About

Angebot für Flyer
Kontaktieren Sie uns

Scroll to Top
Scroll to Top