Sonnenschutzfolie: UV-Schutz für Ihre Fenster

Sonnenschutzfolie filtert aggressive UV-A und UV-B Strahlen und sorgt damit für Schutz hinter Glasfronten. Wärme und gefährliche Teile der Sonneneinstrahlung werden effektiv reduziert. Graphicline stellt Ihnen in Brandenburg, Berlin und auch weltweit Sonnen- und Hitzeschutzfolie zur Verfügung und hilft bei der professionellen Montage Ihrer Klebefolie im Wunschmaß.

Verschiedene Anwendungen

Sonnen- und Hitzeschutzfolie kommt dort zum Einsatz, wo sich große Glasfronten befinden: Sie wird an Fenstern, verglasten Türen, Glaszäunen auf der Terrasse oder Wintergärten angebracht. Je nach Anforderung gibt es Hitzeschutzfolie zur Isolation und Wärmereduzierung im Wohn- und Arbeitsbereich, Spiegelfolie für einen guten Sichtschutz von außen sowie Blendschutzfolie, die ein Arbeiten in Räumen mit großen Fenstern erleichtert. Eine auffallende Werbetechnik ist die Schaufensterbeschriftung durch Plott- oder Dekorfolie. Mithilfe der Folien lassen sich Kosten sparen.

Fenster-Schutzfolie - Schutz vor Einbruch, Vandalismus und Sonneneinstrahlung

Gebäude werden heutzutage mit viel Glas ausgestattet. Was für Licht in Büro, Wohnzimmer und auf der Terrasse sorgt, birgt Gefahren: Glas ist nicht so einbruchsicher wie Mauerwerk und eine Isolation von Kälte oder Wärme nicht einfach. Fenster-Schutzfolie an Fenster oder Tür hilft bei diesen Problemen. Sonnenschutzfolie ist transparent und lichtdurchlässig, hält jedoch gefährliche Teile der Strahlung draußen.

Hitzeschutzfolie - für eine gute Wärmereduzierung

Hitzeschutzfolie ist vor allem in Sommermonaten hilfreich. Durch Verglasung großer Flächen kommt es bei direkter Sonneneinstrahlung schnell zu hoher Wärmeentwicklung im Raum. Die Folgen: Menschen und Maschinen sind gefährdet, Klimaanlagen arbeiten auf Hochtouren. Um für eine angenehme Raumtemperatur ohne hohen Kostenaufwand zu sorgen, empfiehlt sich Hitzeschutzfolie. Durch Isolation wird die Wärmeentwicklung stark verringert. Hitzeschutzfolie sorgt bei sommerlichen Temperaturen für angenehmes Klima im Raum und trägt zum Umweltschutz bei.

Sichtschutzfolie – blickdicht und lichtdurchlässig

Damit Passanten nicht durch große Fensterfronten ins Innere sehen können, spielt Sichtschutz eine große Rolle. Spiegelfolie und stark verspiegelte Sonnenschutzfolie bieten tagsüber einen guten Nebeneffekt: Durch die Reflektion des Sonnenlichts ist dieser Sichtschutz geboten. So können Sie Ihre Privatsphäre schützen. Diese Art der Folie nennt man deswegen auch Sichtschutzfolie. Von innen ist sie transparent.

Blendschutzfolie – angenehmes Arbeiten bei Sonnenlicht

In Räumen mit großen Fenstern ist Sonnenlicht erwünscht - nicht aber unschöne Nebeneffekte, wie Blendung oder Spiegelung z.B. auf Bildschirmen. Mit Blendschutzfolie sorgen Sie im Büro für bessere Arbeitsbedingungen, denn diese Art der Folie vereint die Eigenschaften von Sonnenschutzfolie und Sichtschutzfolie. Die Strahlung wird abgeschirmt, was für UV-Schutz sorgt.

Plottfolie für Schaufensterbeschriftung und Werbetechnik

Um Aufmerksamkeit für Ihr Geschäft zu erregen, eignet sich im Wunschmaß gefertigte Plottfolie, mit der sich auf Schaufenster werbewirksame Botschaften anbringen lassen. Mit einem gut angebrachten Plott an Schaufenster oder Tür werden neue potenzielle Geschäftskunden schneller aufmerksam. Indem die Folie auf Hinterglas angebracht wird, kann sie nicht beschädigt und abgelöst werden. Hinterglas-Folie klebt auf der Druckfläche.

Glasdekorfolie - Folien nach Maß zur Verschönerung Ihrer Räume

Glasdekorfolie bringt neben Sonnenschutz schöne Akzente. In Arztpraxen und Büros wird sie angewendet, um Bereiche voneinander abzuschirmen. Auch dieser Sichtschutz kann Werbezwecken dienen. Er ist blickdicht, um die Privatsphäre zu schützen, lässt aber genügend Helligkeit durch.

Eigenschaften der UV-Schutzfolie

UV-Schutz und Schutz vor Infrarotstrahlung

Die drei Spektralbereiche der Sonnenstrahlung sind UV-Strahlung, Infrarotstrahlung und das sichtbare Lichtspektrum. UV- und Infrarotstrahlung sind nicht sichtbar. Letztere entsteht sowohl durch technische Geräte wie auch durch natürliche Sonneneinstrahlung. Zu Spüren ist sie für uns in Form von Wärme. Fensterscheiben schützen nur bedingt vor der Strahlung, die unbemerkt körperliche Schäden hervorruft. Sonnenschutzfolie verringert die Strahlenbelastung und bietet einen optimalen UV-Schutz. So lassen sich hinter Glasflächen in Wohnzimmer und Büro schöne Sonnenstunden genießen.

Umweltschutz - ein wichtiger Aspekt

Sonnenschutzfolie wird meist aus recycelbaren Materialien wie Polyethylenterephthalat hergestellt. Dadurch, dass Räume sich nicht so schnell aufheizen, müssen Klimaanlagen nicht ständig laufen, was ebenfalls gut für die Umwelt ist. Fenster-Schutzfolie sorgt also nicht nur für Sonnenschutz, sondern verringert zusätzlich Ihren ökologischen Fußabdruck.

Die korrekte Anbringung von Fensterfolie

Bevor Sonnenschutzfolie oder andere Folien montiert werden können, ist eine Vorbereitung der Glasflächen durch gründliche Reinigung und ein Zuschnitt der Folien nach Maß notwendig.

Klebefolie ist auf der Rückseite mit einer transparenten Klebschicht versehen, auf der sich noch eine weitere Folie als Schutz befindet. Diese muss abgezogen werden. Fenster-Schutzfolie bringt man am besten in nassem Zustand an, damit sich keine Blasen bilden und eine bessere Handhabung gewährleistet ist. Das Wasser wird beim Anbringen unter der Folie herausgestrichen. Folien ohne Klebstoff, sogenannte Adhäsionsfolien, haften mithilfe von Wasser an der Scheibe.

Sonnenschutzfolie auf Isolierverglasungen

Isolierverglasungen finden sich in neuen Gebäuden. Mehrere Glasschichten sorgen durch Isolation dafür, dass im Winter nicht zu viel Wärme nach draußen abgegeben wird. Sie bieten jedoch kaum Schutz vor Teilen der Sonneneinstrahlung. Es ist kein UV-Schutz geboten und Infrarotstrahlung kann problemlos hindurch gehen. Auch bei diesen Verglasungen ist es möglich, nachträglich Sonnenschutzfolie zu montieren, die diese Strahlen draußen hält. Empfohlen wird ein Anbringen der Fenster-Schutzfolie von außen. Durch Reflexion und Absorption werden die Strahlen abgehalten.

Was ist beim Anbringen von Sonnenschutzfolie auf Sicherheitsglas zu beachten?

Fensterfolie kann auch auf Sicherheitsglas angebracht werden. Dieses wird vor allem an Bushaltestellen und Bussen verwendet. Wird es beschädigt, zerspringt das Glas in viele sehr kleine Einzelteile, was ein Verletzungsrisiko minimiert. Auf diese Art des Glases sollte keine Adhäsionsfolie montiert werden.

Auf welcher Seite wird die Schutzfolie angebracht?

Es kommt auf die Art des Glases an, auf welcher Seite sie angebracht werden kann. Grundsätzlich wird empfohlen, bei Sonnenschutzfolie eine Außenmontage vorzunehmen. So wird das Sonnenlicht außen gespiegelt, bevor es auf die Scheibe trifft. Innen aufgebrachte Folie begünstigt Glasrisse. Dafür ist sie dort keinen starken Witterungen ausgesetzt und hat eventuell eine längere Lebensdauer. Bei manchen Glasarten kommt nur eine Außenmontage infrage. Dazu zählen Dachflächenfenster sowie Fenster, die aus 3 Scheiben bestehen. Graphicline beantwortet Ihre Fragen dazu und unterstützt Sie gern bei der korrekten Anbringung in Brandenburg und Berlin.

Tipps rund um die Sonnenschutzfolie

Reinigung der Fenster-Schutzfolie

Es sollten ca 3-5 Wochen von der Montage bis zur ersten Reinigung vergehen, damit sich Folie und Glas vollständig miteinander verbinden. Bitte verzichten Sie auf scharfe Gegenstände und aggressive Reinigungsmittel. Verwenden Sie stattdessen weiche Tücher und Schwämme in Kombination mit mildem Reinigungsmittel. Mit Lederlappen kann überschüssiges Wasser entfernt werden, um Flecken zu vermeiden.

Bei stärkeren Verschmutzungen eignen sich zum Beispiel Petroleum und vergällter Alkohol, die hinterher gut mit Wasser abgewaschen werden müssen.

Kosten sparen durch Fenster-Schutzfolie

Das Anbringen von Folien nach Maß ist eine kostengünstige Lösung, um Fenster, Tür oder andere Glasflächen aufzuwerten. Dies verhindert, das Scheiben ausgetauscht oder Jalousien erworben werden müssen. Letztere haben den Nachteil, dass sie einen großen Teil der gewollten Sicht nach draußen sowie Helligkeit nehmen. Fenster-Schutzfolien sind unauffällig und können ohne Rückstände wieder entfernt werden. Zudem tragen Sie zum Umweltschutz bei. Durch Sonnen- oder Hitzeschutzfolie verringern sich Kosten für Klimaanlagen zur Regulierung der Raumtemperatur.

Folien im Wunschmaß

Um optimalen Wärme-, Licht- und Sichtschutz zu gewährleisten, ist eine passgenaue Schutzfolie entscheidend. Das Team von Graphicline kümmert sich um den Zuschnitt auf Ihr Wunschmaß, damit Sie bald vor Sonneneinstrahlung geschützt sind und sonniges Wetter genießen können.

Montage Ihrer Folie in Berlin und Brandenburg

Beim Anbringen der Fenster-Schutzfolie können Fehler unterlaufen, die eine Blasenbildung oder nicht richtiges Haften an der Scheibe begünstigen. Ob Sonnenschutz-, Hitzeschutz- oder Spiegelfolie: Unser erfahrenes Team von Graphicline steht Geschäftskunden aus Berlin, Brandenburg und weltweit bei der Folienauswahl zur Seite und kümmert sich um Zuschnitt sowie Montage vor Ort.

Um Folien nach Maß zu erhalten, nutzen Sie für Ihre Anfrage bitte unser Formular am Ende der Seite oder rufen Sie uns an unter 030 291 02 52.

icon About

Angebot für UV-Schutzfolie
Kontaktieren Sie uns

Scroll to Top
Scroll to Top